Die ausgewogene Gestaltung bzw. die Schönheit eines Gebäudes ist meist die Folge richtiger Entscheidungen.
Architektur sollte spannungsvoll, abwechslungsreich und innovativ sein. Das fertige Bauwerk spiegelt die kreative Umsetzung aller Bemühungen und Anforderungen wieder, die an die Bauaufgabe gestellt worden sind.


Jede Bauaufgabe erfordert eine individuelle Lösung. Die Integration eines Gebäudes in die natürliche und in die bebaute Umwelt ist von hoher Bedeutung, da jedes neue Gebäude einen neuen „Ort” prägt oder erzeugt.


Der Eingriff in die natürliche Umwelt sollte behutsam erfolgen. Bauen kann nur im Einklang mit der Natur gelingen. Entscheidend für die Identifikation des Nutzers mit dem Bauwerk ist die geschickte Materialwahl und die Umsetzung eines hohen gestalterischen Anspruchs bezogen auf die jeweiligen Ansprüche des Nutzers.
Wohnen, Arbeiten, Spielen, Leben sind die Anforderungen urbaner Gemeinschaftlichkeit.
Das gewohnte Miteinander drückt sich in einem vitalen Netzwerk komplexer Wechselwirkungen aus. Aufgabe der Architektur ist die Schaffung von Handlungsspielräumen, in denen sich jeder Einzelne und die Gemeinschaft wiederfindet.